Ihr Ansprechpartner


RA Dr. Klaus Abele

Karlsplatz 4
73614 Schorndorf
Telefon: 07181 93200
Telefax: 07181 932023
E-Mail: vertrauensanwalt@rae-kranz-abele.de

Bürozeiten
Mo.-Do. 8:00 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
Vertrauensanwalt zur Korruptionsverhütung
Vertretene Landesbehörden
Der Vertrauensanwalt ist neutraler Ansprechpartner für die Bürger, Beschäftigten und Kunden/Geschäftspartner der Landesbehörden, die sich für die Zusammenarbeit mit dem Vertrauensanwalt entschieden haben.
Folgende Landesbehörden haben sich momentan für eine Zusammenarbeit entschieden:
1. Innenministerium
Die Beauftragung erfolgt für den Geschäftsbereich des Innenministeriums und dessen nachfolgend im Einzelnen aufgeführten nachgeordneten Behörden und Stellen:
a) Regierungspräsidium Freiburg, Regierungspräsidium Karlsruhe, Regierungspräsidium Stuttgart,Regierungspräsidium Tübingen
b) Polizeipräsidien Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim sowie Polizeidirektionen einschließlich ihrer Organisationseinheiten (z.B. Polizeireviere und Polizeiposten)
c) Bereitschaftspolizeipräsidium mit nachgeordneten Bereitschaftspolizeiabteilungen
d) Landeskriminalamt
e) Akademie der Polizei
f) Fachhochschule Villingen Schwenningen - Hochschule für Polizei
g) Landesfeuerwehrschule
h) Landesamt für Verfassungsschutz
i) Informatikzentrum Landesverwaltung Baden-Württemberg
j) Logistikzentrum Baden-Württemberg
k) Haus der Heimat Baden-Württemberg
I) Johannes-Künzig-Institut für ostdeutsche Landeskunde Freiburg
m) Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde TübingenAusgenommen sind die Landratsämter.
2. Justizministerium
Die Beauftragung erfolgt für den Geschäftsbereich des Justizministeriums und dessen nachfolgend im Einzelnen aufgeführten nachgeordneten Behörden und Stellen:
a) Ordentliche Gerichtsbarkeit (Oberlandesgerichte, Landgerichte und Amtsgerichte)
b) Verwaltungsgerichtsbarkeit (Verwaltungsgerichtshof und Verwaltungsgerichte)
c) Sozialgerichtsbarkeit (Landessozialgericht und Sozialgerichte)
d) Arbeitsgerichtsbarkeit (Landesarbeitsgericht und Arbeitsgerichte)
e) Finanzgericht
f) Generalstaatsanwaltschaften und Staatsanwaltschaften
g) Justizvollzug (Justizvollzugsanstalten, Justizvollzugskrankenhaus, Sozialtherapeutische Anstalt, Justizvollzugsschule, Jugendarrestanstalten)
h) Notariate (nicht Anwaltsnotare oder freie Notare)
i) Württ. Notarakademie Stuttgart
j) Hochschule für Rechtspflege Schwetzingenk) Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen Ludwigsburg
3. Sozialministerium
4. Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum
Die Beauftragung erfolgt für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum und dessen nachfolgend im Einzelnen aufgeführten nachgeordneten Behörden und Stellen:
a) Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
b) die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt
c) das Haupt- und Landgestüt Marbach
d) die Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume mit Landesstelle für landwirtschaftliche Marktkunde
e) die Landesanstalt für Schweinezucht mit Sitz in Boxberg
f) die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Heidelberg
g) das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg
h) die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg
i) das Landwirtschaftliche Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg
j) das Staatliche Weinbauinstitut, Versuchs- und Forschungsanstalt für Weinbau und Weinbehandlung Freiburg
5. Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Die Beauftragung erfolgt für die dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport unmittelbar unterstellten Behörden und Stellen:
a) Die Beauftragung erfolgt für die den Regierungspräsidien (Abteilung 7 Schule und Bildung) unmittelbar unterstellten Behörden und Stellen (die Staatlichen Schulämter; die Gymnasien einschl. Aufbauzüge, die Staatlichen Aufbaugymnasien mit Heim einschl. Aufbauzüge und die ev. theologischen Seminare; das Staatliche Kolleg (Institut zur Erlangung der Hochschulreife) in Mannheim; die beruflichen Schulen (Berufsschulen, Berufsfachschulen, Berufskollegs, Berufliche Gymnasien, Berufsoberschulen, Fachschulen) sowie die Staatliche Feintechnikschule Villingen-Schwenningen, die Staatliche Berufsfachschule Furtwangen und die Staatliche Modeschule Stuttgart; die Staatlichen Heimsonderschulen für Gehörlose in Neckargemünd, Heilbronn und Stegen; die Staatlichen Heimsonderschulen für Schwerhörige in Stegen und Nürtingen; die Staatliche Heimsonderschule für Blinde in Ilvesheim; die Staatlichen Heimsonderschulen für Körperbehinderte in Markgröningen und Emmendingen-Wasser; die Staatliche Heimsonderschule für sehbehinderte Kinder und Jugendliche in Waldkirch.
b) Die Beauftragung erfolgt für die den Staatlichen Schulämtern unterstehenden Grund- und Hauptschulen, Sonderschulen, Realschulen sowie Grundschulförderklassen und Schulkindergärten.
c) Die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien undBerufliche Schulen) in Esslingen, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Rottweil, Stuttgart, Tübingen und Weingarten
d) die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Reutlingen und Schwäbisch Gmünd
e) die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (Grund- undHauptschulen) in Albstadt-Ebingen, Bad Mergentheim, Freudenstadt,Heilbronn, Laupheim, Lörrach, Mannheim, Meckenbeuren, Nürtingen, Offenburg,Pforzheim, Rottweil, Schwäbisch Gmünd und Sindelfingen
f) die Pädagogischen Fachseminare in Karlsruhe, Kirchheimneck undSchwäbisch Gmünd sowie das Fachseminar für Sonderpädagogik Reutlingen
g) das Landesinstitut für Schulsport Baden-Württemberg
h) die Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen
i) das Landesinstitut für Schulentwicklung
j) das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
k) das Internationale Institut für Berufsbildung in Mannheim
l) die Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater inSchloss Rotenfels
6. Ministerium für Finanzen und Wirtschaft
Die Beauftragung erfolgt für den Geschäftsbereich des Finanzministeriums und dessen nachfolgend im Einzelnen aufgeführten nachgeordneten Behörden und Stellen: Dateidownload [22 KB]
7. Ministerium für Integration
8. Ministerium für Verkehr und Infrastruktur
9. Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Die Beauftragung erfolgt für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und dessen nachfolgend im Einzelnen aufgeführten nachgeordneten Behörden und Stellen:
a) Die Universitäten, einschließlich der Medizinischen Fakultäten (einschließlich der Medizinischen Fakultät der Universität Mannheim)
b) Die Universitätsklinik Freiburg
c) Die Pädagogischen Hochschulen
d) Die Fachhochschulen
e) Die Kunsthochschulen und Akademien im künstlerischen Bereich
f) Die Duale Hochschule Baden-Württemberg mit denStudienakademien
g) Das Landesarchiv Baden-Württemberg
h) Die Landesbibliotheken Karlsruhe und Stuttgart und das Bibliotheksservice-Zentrum Konstanz
i) Das Badische Staatstheater Karlsruhe
j) Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart
k) Die Staatsgalerie Stuttgart
l) Die Staatlichen Kunsthallen Baden-Baden und Karlsruhe
m) Das Badische Landesmuseum Karlsruhe
n) Das Landesmuseum Württemberg Stuttgart
o) Die Staatlichen Museen für Naturkunde Karlsruhe undStuttgart
p) Das Linden-Museum Stuttgart
q) Das Archäologische Landesmuseum
r) Das Haus der Geschichte Stuttgart
s) Das Deutsche Volksliedarchiv Freiburg i. Br.
t) Die Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg
u) Die Regierungspräsidien hinsichtlich der kulturellen Angelegenheiten sowie das Landesamt für Ausbildungsförderung
v) Die Studentenwerke Bodensee, Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart, Tübingen- Hohenheim und Ulm
w) Die Evaluationsagentur Baden-Württemberg
x) Die den Regierungspräsidien eingegliederten Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen
10. Landeshauptstadt Stuttgart
Weitere Information finden Sie unter diesem externen Link.
11. Universitätsklinikum Ulm
12. Landkreis Freudenstadt
13. Krankenhäuser des Landkreises Freudenstadt gGmbH
14. Landkreis Rems-Murr-Kreis
15. Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises mbH
Spacer